Freizeitaktivitäten am Bärwalder See

An den schönen Stränden des Bärwalder Sees kann man nicht nur ausgieben baden, sondern es gibt auch eine Menge an anderen Aktivitäten, die man hier durchführen kann. Einige werden wir Ihnen hier nun vorstellen:

Radeln oder Skaten um den Bärwalder See

Radfahren Bärwalder See

Was gibt es besseres als einen See per Rundweg zu erkunden? Auf den 21 komplett asphaltierten Kilometern kann man alle drei Strände (Boxberg, Uhyst und Klitten) abfahren. An allen drei Stränden findet sich Gastronomie und auch öffentliche Toiletten. Ein Fahrradverleih ist am Boxberger Strand beim Campingplatz Sternencamp vorhanden.



Safariwildrevier am Bärwalder See

Safari RevierSafari Revier

Auf ca. 130 ha befindet sich eine Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier mit der Möglichkeit des persönlichen Erlebens in der Natur.
Bei dieser Safari können verschiedene Hirscharten wie Wapiti, Rot-, Dam-, Sika sowie Rehwild beobachtet werden. Dazu noch andere Tierarten wie beispielweise Füchse, Mufflons, Waschbären und Dachse. Touren sollten rechtzeitig gebucht werden, da schnell alle Termine vergeben sind. Website: www.safariwildrevier.de

- Safari mit Fütterung
- Lama-Trekking
- Tierbeobachtung
- tiergestützte Therapie
- Streichelgehege


Findlingspark Nochten

Der Tagebau in der Lausitz brachte immer wieder große Findlinge zu Tage. Diese stammen aus der letzten Eiszeit und sind mit den Eismassen von Skandinavien bis in die Lausitz gelangt. Daraus entstand in den 90ziger Jahren die Idee eine Parklandschaft darauf zu gestalten. Das 20 Hektar große Gelände ist in sieben Parkbereiche eingeteilt: Teichgarten, Heidegarten, Heidemoor, Steingarten, Waldsee, Klein Skandinavien und Felsengarten. Für Kinder ist auch ein kleiner Wüstenspielplatz eingereichtet. Der Findlingspark Nochten befindet sich ca. 6 km vom Boxberger Ufer entfernt. Website: www.findlingspark-nochten.de